Es ist viel passiert…

Mein letzter Post ist nun schon knapp 5 Monate her….

Ich bin seitdem „trocken“. Habe ich mich je als Alkoholiker bezeichnet?

Was macht einen echten Alkoholiker aus? Muss er saufen bis zum Abwinken? Auf der Parkbank schlafen? Verdreckt und mit zerschlissenen Hosen herum laufen?

Gehören nicht auch schon die kleinen Gelegenheitstrinker zu den Alkoholikern, wenn sie meinen, sie brauchen den Alkohol, damit …. ja, warum eigentlich?

Das habe ich mich aber auch erst gefragt, als es mir ziemlich dreckig ging. Das kam aber nicht vom Alkohol. Ich habe mich auch ohne Drinks unwohl gefühlt, so dass ich gar keine Lust mehr hatte, einen zu nehmen.

Abgenommen habe ich dadurch mittlerweile über 10 kg.

Es ist Ironie des Schicksals, wenn ich euch erzähle, dass ich inzwischen an Krebs erkrankt bin?

Dabei hat dieser Krebs nichts mit Alkohol – auch nicht im Entferntesten – etwas zu tun!

Doch ich komme nicht umhin, mich zu fragen: Wäre ich auch an Krebs erkrankt, wenn ich die 30 Jahre zuvor schon dem Alkohol entsagt hätte?

Ich habe schon von vielen Leuten gehört und gelesen, dass sie an Krebs erkranken, nachdem sie dem Alkohol die kalte Schulter gezeigt haben.

Und genau davor hatte ich Angst. Tja und nun hat es mich auch genauso getroffen….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s